Veranstaltungsräume mit Geschichte

Mit 23 Jahren machte sich Jakob Sigle im Jahr 1885 als Schuhmacher in Kornwestheim selbstständig. 1904 meldete er den "Salamander" als Warenzeichen beim Patentamt Berlin an. 1967 erreichte die Erfolgsgeschichte von Salamander ihren Höhepunkt: Das international agierende Unternehmen beschäftigte in diesem Jahr 17.800 Mitarbeiter und produzierte 13,5 Millionen Paar Schuhe. Heute wird das geschichtsträchtige Areal durch viele verschie-dene Unternehmen intensiv genutzt. Nutzen auch Sie die besondere historische Atmosphäre für Ihre Veranstaltung!

Gönnen Sie Ihren Gästen etwas Besonderes

Schon Lurchi, das sympathische Markenzeichen der Salamander-Schuhe fühlte sich hier wohl. Aus gutem Grund. Mit dem Salamander-Areal bieten Sie Ihren Gästen ein ganz besonderes Flair: Hier verbindet sich die Geschichte eines der ersten global erfolgreichen Unternehmen Deutschlands mit der Gegenwart des 21. Jahrhunderts. Es erwarten Sie moderne, einladend gestaltete Räume in vielen Größen – passend für Treffen in kleinem Kreis oder für Ihre große Gesellschaft mit mehreren hundert Personen.

 

Bestens ausgestattet und flexibel

  • Raumgrößen: 7 Räume von 23 m² (ca. 5 Personen) bis zu 251 m² (ca. 300 Personen), 2 Foyers separat buchbar.
  • Ausstattung: Barrierefreier Zugang mit Lift, flexible Bestuhlung und Tische, Stehtische auf Anfrage.
  • Technik: Unser Service-Team unterstützt Sie bei der Einrichtung Ihrer Technik (z.B. Beamer, Leinwand) oder Sie buchen Raum 3 mit fest eingebauter Leinwand.
  • Catering: Sie buchen bei Bedarf einen Caterer Ihrer Wahl.
  • Buchung: Ab 0,5 Tage

Preise

Bei Anmietung eines Raumes für einen halben Tag werden pro ausgegebenem Sonderparkausweis 2,10 € zzgl. Mwst. pauschal berechnet.

Bei Anmietung eines Raumes für einen ganzen Tag werden pro ausgegebenem Sonderparkausweis 4,20 € zzgl. Mwst. pauschal berechnet.